Wahl des Pfarrgemeinderats 2018

Am 24. und 25. Februar 2018 werden die Pfarrgemeinderäte der bayerischen Bistümer neu gewählt. Alle sind herzlich eingeladen Kandidaten zu benennen (in der Urne in der Pfarrkirche), zu wählen und sich in diesen spannenden Jahren der Neuorientierung selbst zu engagieren.

Die Wahlen finden alle 4 Jahre statt. Das bedeutet, dass die Pfarrgemeinderäte auch nach 2019 bestehen bleiben auch wenn ab dann die neue Aufteilung zu den Seelsorgebereichen gilt. Wählen kann jeder ab dem 14. Lebensjahr bzw. jeder Gefirmte. Selbst kandidieren kann jeder ab dem 16. Lebensjahr. In der Pfarrgemeinde Nankendorf werden 6 Mitglieder des Pfarrgemeinderats gewählt. Zusätzlich können noch 3-5 Mitglieder nachberufen werden. Die hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiter, also Pater Lugun und Herr Friedmann als Pastoralreferenz gehören ebenfalls zum Pfarrgemeinderat.

Der Pfarrgemeinderat wählt unter seinen Mitgliedern einen ersten Vorsitzenden und bis zu zwei stellvertretende Vorsitzende sowie einen Schriftführer. Jeder kann die Themen, die ihm wichtig sind z.B. Gottesdienstgestaltung, Jugendarbeit oder besondere Veranstaltungen, einbringen. Außerdem werden von den Pfarrgemeinderäten Mitglieder zu den Seelsorgebereichsversammlungen entsendet.

Weitere Informationen finden Sie unter pfarrgemeinderatswahl-bamberg.de.

Was denken Sie über dieses Thema?

Sie können gerne hier Ihre Meinung als Kommentar hinterlassen, wir freuen uns darauf. Bleiben Sie mit uns in Kontakt via RSS.

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Juliana Maier Verfasst von:

Schreibe als erster ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.